Xtreme Hintergrundbild

Vielen Dank an alle Sportler, Sponsoren, Helfer und Zuschauer!

Kooperation Usedom Zinnowitz

  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_header_cep.jpg
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_header_kruggel.jpg
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_header_lotto.jpg
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_header_nufaba.jpg
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_header_rostocker.jpg
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_header_scott-jordan.jpg
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_header_surfskisport.jpg
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/logo_usedom_online.gif
  • images/xtreme/Slider/slider_event_001.jpg
  • images/xtreme/Slider/slider_event_002.jpg
  • images/xtreme/Slider/slider_event_003.jpg
  • images/xtreme/Slider/slider_event_004.jpg
  • images/xtreme/Slider/slider_event_005.jpg
  • images/xtreme/Slider/slider_event_007.jpg
  • images/xtreme/Slider/slider_event_008.jpg
  • images/xtreme/Slider/slider_event_009.jpg

proevent logo cmyk

präsentiert das

 

XTREME COAST RACE USEDOM 2017

 

4 Sportarten

10 Teams

88 Kilometer

 

 

news andreas dittmerEin Megacoup für das Xtreme Coast Race Usedom vom 09. bis 11.06. ist perfekt. Die Organisatoren der Rostocker Firma PRO EVENT haben den mehrfachen Olympiasieger und Weltmeister im Kanurennsport Andreas Dittmer aus Neubrandenburg für das "XRace" gewinnen können. Sein langjähriger Trainingspartner und Freund Ronny Richter, einer der Starter im Outrigger beim Race auf Usedom, hat den Kontakt zu den Organisatoren hergestellt. Diese konnten den herausragenden Canadierfahrer der Jahre 1996 - 2004, für das weltweiteinzigartige Projekt begeistern.

"Die Idee, ein Staffelrennen aus 4 Sportarten zu präsentieren, ist besonders reizvoll. Das dabei die Outrigger und Surfskisportler so perfekt präsentiert werden, hat mir sofort gefallen" so der immer noch aktive Freizeitsportler. Dittmer selbst kann sich auch gut vorstellen, selbst in einen Outrigger zu steigen und die fast 25km Strecke auf der Ostsee zu fahren. Outrigger sind Atlantiktaugliche Kanuboote mit Seitenauslieger. Anders wie beim Surfski, ein ca. 6,5m langer Kajak, paddeln hier die Sportler nur einseitig. In jedem Fall wird Andreas Dittmer am Vorabend des Rennens gemeinsam mit der Rennkommission den 25km langen Dreieckskurs auf der Ostsee vor Zinnowitz auslegen. Direkt am Strand befindet sich auf über 5000qm eine einzigartige Eventlocation. Die 40 ausgesuchten Sportler bereiten sich hier auf ihre Starts als Läufer, Outrigger, Biker oder Surfskifahrer vor. Insgesamt legen die 4er Teams über 88km zurück.

Für die Fans und Zuschauer hat das XRace eine zusätzliche Überraschung parat. Sie können mit einem eigenen Foto vom Event am Fotowettbewerb der Kur- und Tourismusbetriebe Zinnowitz, Trassenheide und Karlshagen teilnehmen. Zum Spekatkel des Xtreme Coast Race Usedom 2017 gehören natürlich auch coole Beachpartys. Am Freitag- und Samstagabend kann am Strand rund um die Beachbar Q8 und um zur Red Bull - Partynight gefeiert und getanzt werden.

Teilnahmebedingungen für den Fotowettbewerb findet Ihr hier.

Foto: (c) Camera4

banner usedom aktivurlaub

Anzeige
Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. » Ich stimme zu! «