Xtreme Hintergrundbild

Kooperation Usedom Zinnowitz

  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_header_cep.jpg
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_header_kruggel.jpg
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_header_lotto.jpg
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_header_nufaba.jpg
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_header_rostocker.jpg
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_header_scott-jordan.jpg
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/sponsor_header_surfskisport.jpg
  • images/xtreme/Sponsoren/Header/logo_usedom_online.gif
  • images/xtreme/Slider/slider_01.gif
  • images/xtreme/Slider/slider_02.gif
  • images/xtreme/Slider/slider_03.gif
  • images/xtreme/Slider/slider_04.gif
  • images/xtreme/Slider/slider_05.gif

proevent logo cmyk

präsentiert das

 

XTREME COAST RACE USEDOM 2017

 

4 Sportarten

10 Teams

88 Kilometer

 

 

news fotowettbewerbMacht mit beim XTREME COAST RACE USEDOM 2017 Fotowettbewerb! Während sich die Sportler in ihren Disziplinen Kopf-an-Kopf-Rennen liefern, sind die Zuschauer in der Start-und-Ziel-Arena, aber auch entlang der Strecke aufgefordert, das Wettkampfgeschehen fotografisch festzuhalten. Denn die Organisatoren suchen am Renntag das beste Eventfoto, welches im Rahmen der großen Siegerehrung am Abend direkt am Strand prämiert wird.

Für das Extremsportevent wird am Strand von Zinnowitz extra eine ca. 5.000 qm große Strandarena aufgebaut. Hier finden am Samstag, den 10. Juni der Startschuss, alle Wechsel und der heiß erwartete Zieleinlauf statt. Die Strecke für die Läufer und Biker führt über Trassenheide nach Karlshagen und wieder zurück nach Zinnowitz. Die Rennen auf dem Wasser können direkt vom Strand in Zinnowitz beobachtet werden. "Es ergeben sich viele Hotspots für die Zuschauer, von denen sie das Rennen jederzeit live mitverfolgen können", verspricht Projektleiter Christoph Hennig (PRO EVENT). Zusammen mit der Usedom Tourismus GmbH und den Kurverwaltungen in Zinnowitz, Trassenheide und Karlshagen haben die Organisatoren mehrere Stellen auf der Landstrecke definiert, an denen jede Menge Spannung und Action erwartet wird - perfekt für fantastische Fotos! Jedoch haben die Zuschauer auch vor dem Rennen Zugang zur Strandarena und können so z.B. die Athleten in ihren letzten Vorbereitungen erleben. Großer Fokus wird natürlich auch auf dem Zieleinlauf liegen, wenn die Athleten des Teams sich in die Arme fallen und gemeinsam feiern. "Bereits 2013 haben wir jede Menge Fotos von Zuschauern und Gästen bekommen, die sich spontan dazu entschlossen haben, auch Szenen fernab des Wettkampfes festzuhalten. Daraus sind hochemotionale Bilder auch für die Sportler selbst entstanden, über die diese bis heute dankbar sind", erzählt Cheforganisator Roman Klawun.

Mitmachen kann jeder, der eine funktionsfähige Kamera oder ein Handy mit Kamerafunktion hat. Gesucht werden atemberaubende Bilder vom Event, diese können sowohl während des Rennens, also auch kurz vor dem Start oder nach dem Zieleinlauf gemacht sein. Die Fotos können dann in der Strandarena am Strandaufgang 8Q (Zinnowitz) in der Pagode des BLITZ bis 18 Uhr abgegeben werden. Danach wählt eine mehrköpfige Jury die besten Bilder aus. Die besten 3 Eventfotos werden dann im Rahmen der Siegerehrung gegen 20.00 Uhr auf der Bühne in der Strandarena auf einer großen LED-Leinwand gezeigt und prämiert. Es warten tolle Preise von den verschiedenen Partnern des XTREME COAST RACE USEDOM 2017.

Teilnahmebedingungen findet Ihr hier.

banner usedom aktivurlaub

Anzeige

Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. » Ich stimme zu! «